Gebietsbetreuung für ausgewählte Schutzgebiete im Landkreis Forchheim

Ansprechpartner
Andreas Niedling
Wolfgang Sack
Gebietsbetreuer
Tel.: 09191/86-4206
andreas.niedling[at]lra-fo.de
wolfgang.sack[at]lra-fo.de

 


 

Betreute Schutzgebiete

  • Naturschutzgebiet „Ehrenbürg“
  • Naturschutzgebiet „Büg bei Eggolsheim“
  • Naturschutzgebiet „Langenbachgrund und Haarweiherkette“
  • Natura-2000-Gebiet (SPA) 6233-471 „Felsen und Hangwälder in der Fränkischen Schweiz“
  • Natura-2000-Gebiet (FFH) 6233-371 „Wiesent-Tal mit Seitentälern“
  • Natura-2000-Gebiet (FFH) 6232-301 „Liasgrube bei Unterstürmig“


Aufgaben

  • Kooperative Schutzgebietsbetreuung
    • Organisation von Pflegemaßnahmen
    • Entwicklung von Pflege- und Nutzungskonzepten (z.B. Walberla, Haid)
    • Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen, Verbänden, Nutzergruppen etc.
    • Organisation Runde Tische, Arbeitskreise (z.B. Walberla, Haid)
    • Beratung bei Managementplänen
  • Besucherlenkung
    • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten (z.B. Walberla-Wanderwege, Lehrpfad, Beschilderungen)
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Führungen (öff. und Schulklassen), Pressearbeit (Ausstellung, LNPR-Maßn., Exkursionen, Bootfahren-Regeln), Broschüren, Lehrpfade
  • Monitoring
    • Unterstützung bei Kartierungen, Überprüfung von Artenschutzmaßnahmen (z.B. Wiesenbrüter, Haider NSG, Uhu, Endemische Mehlbeeren)

Das Projekt „Gebietsbetreuung für ausgewählte Schutzgebiete im Landkreis Forchheim“ wird gefördert über den Bayerischen Naturschutzfonds aus Zweckerlösen der GlücksSpirale